Tolle News: Nicki Hirsch wird Trainer bei Makerist!

Vielleicht ist Euch mein neuer Badge in der Seitenleiste schon aufgefallen, der Dich zu meinem neuen Shop bei Makerist führt. Genau, ich biete nun auch bei Makerist meine Anleitungen an. Das hat sich vor gar nicht so langer Zeit ergeben, als ich einen ganz lieben Anruf erhielt mit der Frage, ob ich nicht für Makerist Trainer werden möchte. Und klar möchte ich!

woman shows screen of digital tablet in her hands

woman shows screen of digital tablet in her hands  Credit: www.makerist.de

Und so kam es dazu, dass ich nun seit einer Weile an einem Konzept für einen Videokurs im – Ihr ahnt es schon – Tunesisch Häkeln gearbeitet habe! Und alle so Yeeaaah! – Ihr merkt schon, wie begeistert ich bin :-)! Ich liebe ja Konzeptarbeit, und bei meinem Steckenpferd Tunesisch hat es natürlich besonders viel Spaß gemacht, für Euch ein ausführliches Tutorial zu entwickeln.

 

Gestern nun habe ich mit Emilia von Makerist das Konzept durchgesprochen, und ich kann soviel verraten: Wir finden es sehr gelungen, und Ihr könnt Euch auf einen tollen Kurs freuen. Wir werden bei 0 anfangen, uns Schritt für Schritt die Technik erarbeiten, und am Ende des Kurses werdet Ihr die lange Häkelnadel nicht mehr weglegen wollen, versprochen! Ich habe mir ein klasse Projekt für diesen Kurs einfallen lassen, und wie Ihr es von meinen Anleitungen kennt, habe ich großen Wert darauf gelegt, dass das fertige Objekt nicht im Kleiderschrank vergammelt, sondern ein richtiges Vorzeigestück wird.

Im März soll der Dreh stattfinden, und nur wenig später wird der Kurs online sein. Ich sage Euch, der Moment, in dem ich mich der Kamera gegenüber setzen muss, wird sicher unglaublich aufregend, hoffentlich halte ich das aus ! Habt Ihr Erfahrung vor der Kamera?

drehimpression_14872505426_o

Credits: Makerist

Übrigens haben wir einen ganz tollen Sponsor für den Kurs gefunden: Vielen Dank an Lamana, die uns mit der neuen, federleichten Qualität Bergamo die Wolle für das Projekt spendieren.Ihr habt sie schon im letzten Post gesehen, denn ich häkle damit gerade zufällig auch einen Pulli und hatte ein Knäuel mitgenommen zum letzten Häkelkurs. Im nächsten Post werde ich Euch noch mehr zu dem Garn erzählen, und auch zu einer meiner anderen Lieblingsgarne von Lamana, der Cusco.

2016-12-09-11-40-22

Die Bergamo von Lamana

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*